AKTUELLES AUS DEM NATURPARK

  

 


 

12 Partner unterzeichnen GrundsatzvereinbarungMeilenstein für sanfte Naturpark Entwicklung

12 Partner unterzeichnen Grundsatzvereinbarung (Memorandum of understanding) zum Schutz des Almbereiches im Naturpark Dobratsch

Der Almbereich von der Aichingerhütte bis zum Dobratschgipfel stellt einen der wertvollsten und fragilsten Bereiche des Naturparks dar.
Diesen Lebensraum seltener Tier- und Pflanzenarten, diese wertvolle von den Grundbesitzern gepflegte Kulturlandschaft, diese wertvolle Trinkwasserbasis für die umliegenden Gemeinden, ja diesen beliebten Erholungs- und Erlebnisraum für Einheimische und Gäste wollen wir gemeinsam für die nächsten Generationen gestalten und bewahren.
In einem einzigartigen Prozess haben sich nunmehr alle Interessensgruppen auf eine gemeinsame Vorgangsweise zum Erhalt und Schutz dieser Almlandschaft geeinigt.

Meilenstein für sanfte Naturpark Entwicklung (pdf)

 


 

Naturpark Hort und VS Bad BleibergErster Naturpark Hort Kärntens und Partnerschule ernannt

Das Bildungsnetzwerk des Naturpark Dobratsch wächst weiter. Am Freitag den 25.06.2021 wurde mit dem Hort Bad Bleiberg der erste Naturpark Hort Kärntens aus der Taufe gehoben. Mit der Volksschule Bad Bleiberg, die nunmehr Naturpark Partnerschule ist, wächst das Bildungsnetzwerk des Naturparks auf mittlerweile 10 Einrichtungen. Vom Kindergarten bis zur Mittelschule wird vertiefendes Wissen über die Natur- und Kulturlandschaft des Naturparks vermittelt.

„Mit welcher Begeisterung sich die Kinder des Naturpark Horts sowie Schülerinnen und Schüler mit der sie umgebenden Natur, allen voran der Honigbiene beschäftigen, zeigt, dass die Ernennung zum Naturpark - Hort und zur Naturpark - Partnerschule die richtige Entscheidung war“, freut sich Landesrätin Sara Schaar über „den Eifer der Umweltbotschafter von morgen“. 

„Wenn es uns gelingt, jungen Menschen den Schutz der sie umgebenden Natur als selbstverständlich anzusehen und so eine nachhaltige Entwicklung in den Naturpark Gemeinden zu ermöglichen, haben wir einen wichtigen Beitrag für unser aller Zukunft geleistet. Das soll der Antrieb für die neue Naturpark - Partnerschule und den Naturpark - Hort sein“, so Naturpark Vorsitzende Villachs Vizebürgermeisterin Irene Hochstetter-Lackner.

Die Zusammenarbeit mit dem 1. Kärntner - Naturpark Hort und der nunmehrigen Naturpark - Partnerschulen VS Bad Bleiberg hat bereits im Jahr 2019 begonnen und alle notwendigen Kriterien, wie die Außenkennzeichnung der Schule, eine Naturpark-Infoecke im Hort und gemeinsame Ranger Touren, wurden erfüllt.

Bürgermeister Christian Hecher freut sich über die feierliche Ernennung und „ist sich sicher, dass die Schülerinnen und Schüler sowie die Hort Kinder in Zukunft durch das Wissen, das sie über das Naturjuwel Dobratsch erfahren werden auch besonders eng mit ihrer wertvollen Heimat verbunden sein werden“.

Für Schule und Hort beginnt nunmehr eine enge Zusammenarbeit mit dem Naturpark. Gemeinsame Projekte werden umgesetzt und der Unterricht regelmäßig in die Natur zu verlagern.

 


 

Naturpark Dobratsch Rundwanderweg

Eindrucksvoller "Kurz-Fernwanderweg" rund um den Naturpark Dobratsch.

Der Dobratsch ist in vielerlei Hinsicht eine Ausnahmeerscheinung. Er stellt nicht nur das größte Bergsturzgebiet der Ostalpen und damit den Lebensraum seltener Pflanzen und Tiere dar, sondern ist auch das Gravitationszentrum einer geschichtsträchtigen Region, die sich durch besonderen kulturellen Reichtum auszeichnet. Am Schnittpunkt dreier Kulturen gelegen, umgibt ihn eine lebhaft gegliederte Tallandschaft, deren eigenwilliger Charakter und besondere Atmosphäre sich am besten beim Wandern erschließen.

Infoseite Dobratsch Rundwanderweg

platzhalter 5

 


 

alpineclimate2050Das Alpine Climate Board

Die aktuelle Klimaveränderung findet, wie viele Medien berichten, in den Alpen intensiver statt als anderswo: Seit dem späten 19. Jahrhundert ist hier die Jahresdurchschnittstemperatur um beinahe 2°C gestiegen, ein Wert der etwa doppelt so hoch ist wie die Jahresdurchschnittstemperatur der gesamten nördlichen Hemisphäre!
Die Auswirkungen des Klimawandels (Naturgefahren, Raumplanung, Verkehr, etc.) sind in den Alpen unterschiedlich und halten sich nicht an "Grenzen" im herkömmlichen Sinn.
Eine alpine, sektorübergreifende und grenzübergreifende Strategie bzw. Zusammenarbeit, bei der Anpassung an diese rezente Klimaveränderung ist deshalb unbedingt erforderlich!
Das Alpine Climate Board engagiert sich eben genau für solche Klimaschutzmaßnahmen in den Alpen und stellt diese in einer interessanten und interaktiven Art und Weise dar!

Alpenkonvention Logo
Schaut doch unbedingt mal vorbei und informiert Euch! Es lohnt sich!
alpineclimate2050.org

 


 

Produkte Naturpark Dobratsch (Shop) link chf200

Unsere Produkte erhalten Sie auch direkt in unserem Naturparkbüro.

 Naturpark Dobratsch Tenson1 121701 Naturpark Dobratsch Tenson1 122115 Naturpark Dobratsch Tenson3 123201Dobratsch Der Naturpark und die Schütt 1 ISBN 978 3 7086 1035 1 Naturpark Dobratsch Schaltuch 161312 Dobratsch T Shirt Naturpark Dobratsch Becherlupe 123841

 

  


   

DoRuWaWe Etappe 3 Goeriach 400

Dobratsch Rundwanderweg jetzt online buchbar!


Der Dobratsch Rundwanderweg bietet ab sofort den mehrfach ausgezeichneten Service des Alpe-Adria-Trails: einfache Online Buchbarkeit samt kompetenter Beratung durch ein Trail Info- und Buchungscenter.

Damit können Wanderer ab sofort individuell und flexibel (tägliche Anreise; ab einer Person und mit dem gewünschten Service) online planen und buchen. Zusätzlich wurde ein Trail Info- und Buchungscenter eingerichtet, wo Wanderer während ihrer Tourplanung kompetent beraten und mittels Hotline im Fall der Fälle auch während der Wanderreise betreut werden.

 

Trail JETZT online anfragen, planen und buchen:

Booking Dobratsch Rundwanderweg

Booking Dobratsch Rundwanderweg mit Gipfel 400


Trail angels Logo

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Hier findest Du die COVID-Stornogarantie vom offiziellen Trail Info-& Buchungscenter – gültig für die heurige Sommersaison 2021. link chf200