Programme für Schulen

Ein- bis mehrtägige Schulprogramme für ganze Klassen wurden erarbeitet und werden nun angeboten.

 

Schneeschuhwanderungen 1Bewegung im Schnee I

SCHNEESCHUHWANDERUNGEN


Anbieter
: Verein Naturpark Dobratsch
Kontakt: Naturpark Ranger
Projektleiter Alexander Kleinegger
Tel. +43 4242 / 205 60 19
Handy: +43 664 / 96 36 185
E-Mail: naturpark.ranger@villach.at

Anreise Info: Naturpark Shuttlebus

Dauer: ca. 3 Stunden
Ort | Treffpunkt: Dobratsch; nach Absprache Rosstratte (Parkplatz 11 der Villacher Alpenstraße) oder Bereich Alpengarten (Parkplatz 6 der Villacher Alpenstraße)
Ausrüstung: feste, warme Winterschuhe, winterfeste & windfeste Kleidung, Sonnen- und Kälteschutz, Jause
Kosten: 4,– € pro Schüler (2,– € Führung, 2,– € Leihgebühr)
Leistung: Schneeschuhverleih, Programmbetreuung durch erfahrene Naturpark-RangerInnen

Allgemeine Beschreibung:
Schneeschuhwanderung im Naturpark Dobratsch!
Es beginnt mit Spielen, damit sich jeder an die Schneeschuhe gewöhnen kann. Es werden Schneespiralen getreten oder Wettläufe gemacht.
Und dann geht es auf zur leichten Wanderung, auf der die Natur im Winter erforscht wird.

Lernziele:
Neue Bewegungserfahrungen machen, Tierspuren entdecken und zuordnen, Überwinterungsstrategien der Tiere im Gebirge wie z.B. Schneehühner, Auerwild, Gämsen und Rotwild kennenlernen, Orientierung im Raum

 

 


 

Schatzsuche 400

Bewegung im Schnee II

INTERAKTIVE SCHATZSUCHE


Anbieter
: Verein Naturpark Dobratsch
Kontakt: Naturpark Ranger
Projektleiter Alexander Kleinegger
Tel. +43 4242 / 205 60 19
Handy: +43 664 / 96 36 185
E-Mail: naturpark.ranger@villach.at

Anreise Info: Naturpark Shuttlebus

Dauer: ca. 3 Stunden
Ort | Treffpunkt: Dobratsch, P11 – Rosstratte oder nach Vereinbarung
Ausrüstung: feste, warme Winterschuhe, winterfeste & windfeste Kleidung, Sonnen- und Kälteschutz, Jause
Kosten: 4,– € pro Schüler (2,– € Führung, 2,– € Leihgebühr)
Leistung: Materialverleih (Lawinenpieps, Lawinensonden, Lawinenschaufel), Programmbetreuung durch erfahrene Naturpark-RangerInnen

Allgemeine Beschreibung:
Eine interaktive Schatzsuche mittels Lawinensuchgeräten (Schaufel, Pieps, Sonde) wird hier angeboten. Es werden kleine Überraschungen, welche an einem im Schnee vergrabenen Lawinenpieps befestigt werden, von den Kindern gesucht. Diese Überraschungen können selbstverständlich von den Klassen mit in die Schule genommen werden.

Lernziele:
Umgang mit technischen Geräten festigen, umsetzten von technischen Aufgaben, Wissen über Schnee weiter ausbauen, Wissen über die heimische Tierwelt im Winter ausbauen, Umsetzung von Aufgaben, Orientierung in Naturräumen, Geschicklichkeit erhöhen, Teamfähigkeit.

 

 


 

Schneeskulpturen 400Kreativ im Schnee I

SCHNEESKULPTUREN GESTALTEN


Anbieter
: Verein Naturpark Dobratsch
Kontakt: Naturpark Ranger
Projektleiter Alexander Kleinegger
Tel. +43 4242 / 205 60 19
Handy: +43 664 / 96 36 185
E-Mail: naturpark.ranger@villach.at

Anreise Info: Naturpark Shuttlebus

Dauer: ca. 3 Stunden
Ort | Treffpunkt: Dobratsch Rosstratte, Parkplatz 11 der Villacher Alpenstraße
Ausrüstung: feste, warme Winterschuhe, winterfeste & windfeste Kleidung, Sonnen- und Kälteschutz, Jause
Kosten: 4,– € pro Schüler (2,– € Führung, 2,– € Materialverleih)
Leistung: Materialverleih (Schaufeln, Reibbretter, Sprühflaschen zum Färben), Programmbetreuung durch erfahrene Naturpark-RangerInnen

Allgemeine Beschreibung: 
Schnee eignet sich wunderbar um Skulpturen zu bauen. Es werden Haufen auf geschaufelt, um daraus mit Reibbrettern Skulpturen zu gestalten.
Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Im Anschluss können die Skulpturen mit Lebensmittelfarbe eingefärbt werden.

Lernziele: 
Kreativität, planerisches Gestalten, Geschicklichkeit, Erfahrungen mit dem Werkmaterial Schnee und Bauerfahrungen machen.

 

 


 

Winter Spiel&Spass Dobratsch 400

Kreativ im Schnee II

SCHNEEKUGELBAHNEN BAUEN


Anbieter
: Verein Naturpark Dobratsch
Kontakt: Naturpark Ranger
Projektleiter Alexander Kleinegger
Tel. +43 4242 / 205 60 19
Handy: +43 664 / 96 36 185
E-Mail: naturpark.ranger@villach.at

Anreise Info: Naturpark Shuttlebus

Dauer: ca. 3 Stunden
Ort | Treffpunkt: Dobratsch Rosstratte, Parkplatz 11 der Villacher Alpenstraße
Ausrüstung: feste, warme Winterschuhe, winterfeste & windfeste Kleidung, Sonnen- und Kälteschutz, Jause
Kosten: 4,– € pro Schüler (2,– € Führung, 2,– € Materialverleih)
Leistung: Materialverleih (Schaufeln, Reibbretter, Kugeln), Programmbetreuung durch erfahrene Naturpark-RangerInnen

Allgemeine Beschreibung:
In zwei Gruppen aufgeteilt macht sich die Klasse an den Bau der Kugelbahn. Die Gruppe ist Sieger, die es schafft, die langsamste Kugelbahn des Dobratsch zu bauen.

Lernziele:
Teamfähigkeit, konzeptives Gestalten, Umsetzen von technischen Aufgaben.

 

 


 

Rauhfusshuehner 400Kreativ im Schnee III

RAUHFUSSHÜHNER IM WINTER –
TIERBEHAUSUNGEN AUS SCHNEE


Anbieter
: Verein Naturpark Dobratsch
Kontakt: Naturpark Ranger
Projektleiter Alexander Kleinegger
Tel. +43 4242 / 205 60 19
Handy: +43 664 / 96 36 185
E-Mail: naturpark.ranger@villach.at

Anreise Info: Naturpark Shuttlebus

Dauer: ca. 3 Stunden
Ort | Treffpunkt: Dobratsch, P11 – Rosstratte oder nach Vereinbarung
Ausrüstung: feste, warme Winterschuhe, winterfeste & windfeste Kleidung, Sonnen- und Kälteschutz, Jause
Kosten: 4,– € pro Schüler (2,– € Führung, 2,– € Materialverleih)
Leistung: Materialverleih (Schaufeln, Reibbretter, Sprühflaschen, Kellen, Spachtel), Programmbetreuung durch erfahrene Naturpark-RangerInnen

Allgemeine Beschreibung:
Schneehöhlen bieten vielen Tieren im Winter Schutz. Bei diesem Programm wird auf Überlebensstrategien von Tieren welche im Schnee überwintern, näher eingegangen um im Nachhinein einen kleinen „Iglu“ als Behausung für sie bauen zu können.

Lernziele:
Kreativität steigern, Geschick erhöhen, soziale Stärken ausbauen, Erfahrungen sammeln, Gemeinschaftsdenken stärken, Gefühl für Schnee entdecken, Umsetzen von Aufgaben, biologisches Wissen über die heimische Tierwelt und deren Verhalten erlernen.

 


 

Naturpark on Tour 400Der Naturpark Dobratsch on Tour in der mobilen Naturpark-Info

INTERAKTIVE PRÄSENTATION:
DER NATURPARK DOBRATSCH –
EIN HOTSPOT DER BIODIVERSITÄT


Anbieter
: Verein Naturpark Dobratsch
Kontakt: Naturpark Ranger
Projektleiter Alexander Kleinegger
Tel. +43 4242 / 205 60 19
Handy: +43 664 / 96 36 185
E-Mail: naturpark.ranger@villach.at

Anreise Info: Naturpark Shuttlebus

Dauer: nach Vereinbarung
Ort | Treffpunkt: nach Vereinbarung z.B. am Schulgelände
Kosten: diese Veranstaltung ist kostenlos
Leistung: Präsentationsausarbeitung, Präsentationsanpassung, Präsentationsdurchführung mit anschaulichen Tierpräparaten in einer mobilen Naturpark-Dobratsch-Info. Bei Schlechtwetter werden Beamer und Laptop bei Bedarf mitgebracht. Die Tierpräparate dürfen von den Kindern selbstverständlich auch berührt und ertastet werden. Ein stationäres Mikroskop dient zur Vertiefung individueller naturwissenscha licher Themenbereiche (Schmetterlinge, Pflanzenkunde, etc.).

Allgemeine Beschreibung:
Eine kindgerechte Naturpark-Präsentation mittels Power Point wird hier in einer mobilen Naturpark-Info angeboten. Den Kern dieser Präsentation bildet die Entwicklung des Naturparkes Dobratsch. Generell ist diese Präsentation auf den vier Säulen eines Naturparkes (Schutz, Erholung, Regionalentwicklung und Bildung) aufgebaut und liefert kindgerechte Informationen über den Inhalt der vier eben genannten Säulen. Dadurch ist es möglich, einen groben Wissensquerschnitt über den Naturpark Dobratsch für Kinder zu geben. Es kann auch ein Stationenbetrieb mit Wurfspielen und Tastspielen organisiert werden.
Weiters besteht in der mobilen Naturpark-Info auch die Möglichkeit Pflanzen und/oder Tiere mit einer Naturpark-Rangerin zu mikroskopieren. Somit werden für die Kinder kleine Details zu großen Erinnerungen.

Lernziele:
Entwicklung eines Naturparkes kennen lernen, Tier- und Pflanzenarten im Naturpark Dobratsch kennen lernen, die vier Säulen eines Naturparkes erlernen, Lerneffekt bei naturwissenschaftlichen Themen durch mikroskopische Tätigkeiten erhöhen, Naturbewusstsein sensibilisieren.